Gottesabenteuerland

Immer sonntags von 9.45 Uhr bis 11.15 Uhr findet parallel zum Gottesdienst das Abenteuerland im Evang. Gemeindehaus statt.
Wir beginnen diesen Kindergottesdienst mit Spielen, damit sich die Mitarbeiter und die Kinder besser kennen lernen.
Im anschließenden Plenum beginnen wir mit dem Lobpreis (singen und beten), wenn möglich mit Band. Als Einstieg ins Thema wird dann eine Situation aus dem Leben und eine biblische Geschichte gespielt oder erzählt.
In den anschließend gebildeten Kleingruppen (zwischen 8 – 10 Kinder) wird das aktuelle Thema vertieft. Um eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Kindern und Mitarbeitern aufzubauen, wird die Gruppe immer alle 2 Wochen vom selben Mitarbeiter geleitet!

Gruppenaufteilung:

Ziel des Abendteuerlandes:
Grundwerte vermitteln
Wie:

Damit wir dies erreichen können, wurden Teams mit Hauptverantwortlichen gebildet:
Es gibt das Theaterteam, Musikteam, Technikteam, Dekoteam, Spieleteam und natürlich die Kleingruppen.

Unser Motto:
Jeder Christ hat geistliche Gaben (Eph. 4) – Geistliche Gaben sind nicht nur für die Auferbauung des Einzelnen gegeben, sondern sollen anderen zugute kommen.

   Spiele fördern die Gemeinschaft

Kinderfreundlichkeit macht eine Gemeinde attraktiv für Außenstehende!

Nur eine Gemeinde, in der Kinder sich heimisch fühlen und mit der Heranwachsende sich identifizieren können, wird eine Gemeinde mit Zukunft sein!!!

Für das Gottes-Abenteuerland haben wir einen ganzen Mitarbeiterstab. Ca. 20 Jugendliche und Erwachsene bemühen sich darum, unsere Kinder zu einem lebendigen Glauben zu führen bzw. sie zu begleiten.
Ansprechpartnerin ist stellvertretend für alle: Ruth Schneider, Tel. 3582